Zwei Nächte bei Jo


Es gibt nicht sehr viele Freizeitparks, die in den französischen Osterferien unter der Woche geöffnet haben. Manch größerer Freizeitpark öffnet so früh im Jahr erst gar nicht. Zwar kann man immer nach Paris fahren um die Disney Parks zu besuchen, doch das war gar nicht mein Ziel. Dementsprechend war ich sehr froh darüber, dass das Nigloland in der wunderschönen Champagne seine Pforten geöffnet hatte. Übernachtet habe ich dann für zwei Nächte in der Gîte Chez Jo in dem kleinen Dorf Longchamp-sur-Aujon, die ich wärmstens empfehlen kann. Das kleine Doppelzimmer war recht günstig, das Ferienhaus mit gemeinsamer Küche und Bad sehr französisch und die Gastgeber sehr herzlich. Auf Grund seiner Lage macht man hier absolut nichts falsch, obgleich mir die Tankstellendichte in der Region beinahe zum Verhängnis wurde.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.