Mit der Bummelbahn nach Ōita


Mit dem Limited Express Sonic ging es frühmorgens von der Station Kokura direkt in die Onsen-Hauptstadt Beppu. Dort angekommen empfiehlt sich ein Besuch in der Touristeninformation direkt im Bahnhofsgebäude, in der man sich Kombitickets für die An- und Abreise, sowie den Eintritt inklusive Free Pass für den Kijima Kogen Park just oberhalb der Stadt kaufen kann. Diesen erreicht man dann mit der Buslinie 36, die direkt vor dem Bahnhof aufbricht.

Zurück steigt man dann in die selbe Buslinie, jedoch sollte man die Abfahrtszeiten dafür richtig im Kopf speichern. Es kam also wie es kommen sollte und wir verpassten par Excellence den letzten Bus zurück nach Beppu. Zu unserem Glück fährt jedoch ein Bus in die entgegengesetzte Richtung in die Stadt Yufuin. Dort kann man dann in eine Bummelbahn (mit Preisanzeige für die zurückgelegte Distanz – ganz ähnlich den Bussen des Landes) steigen und in die Stadt Ōita tuckern. Herrlich, wenn man bedenkt, dass uns die ganze Aktion auch nur fast 3 Stunden gekostet hat und uns geradeso in den letzten Zug des Tages zurück nach Kokura stiegen ließ. Die Mehrkosten dafür waren jedoch absolut vernachlässigbar und ein Abenteuer am späten Abend hat noch niemanden etwas geschadet.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen vollständig gelesen und stimme diesen im vollen Umfang zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.