Jungle Jack’s Tierpark


In Powell, just etwas nördlich der Stadt Columbus befindet sich der Tierpark Columbus Zoo and Aquarium. Auf einer Fläche von 234 ha bietet der Park alles was den gemeinen Freund Zoologischer Gärten, wie auch Freizeitparkenthusiasten, Golfveteranen und Erlebnisbadfetischisten eben so anspricht. Mit anderen Worten: Der Park bietet in Summe für jeden etwas, wobei die einzelnen Bestandteile für die eine oder andere Personengruppe deutlich interessanter ist. Gewürzt werden kann die Suppe dann noch durch einen Haufen Up-Charge Attraktionen; immerhin sind wir in Amerika und Konsum ist bekanntermaßen wichtig.

Gut, der wirklich vielversprechend wirkende Wasserpark Zoombezi Bay und der Golfclub Safari Golf haben ihr eigenes Gate und sind daher ein wenig außen vor. Wir reduzieren uns in diesem Bericht also auf den eigentlichen Tierpark, sowie den Freizeitpark Jungle Jack’s Landing. Da der Zoologische Garten erst im Jahr 1929 seine Pforten öffnete und dementsprechend noch recht knackig unterwegs ist, fangen wir also beim alten Hasen Jungle Jack’s Landing an, der immerhin noch im 19. Jahrhundert, genauer gesagt im Jahr 1896, als Wyandot Lake eröffnet wurde.

Wie so oft in… Weiterlesen

Allgemeine Informationen Tropen-Aquarium


Das Tropen-Aquarium Hagenbeck ist das Aquarium des Hamburger Zoos Tierpark Hagenbeck und befindet sich gleich im Eingangsbereich dessen. Das Aquarium bietet eine große Anzahl an Tieren in großartig gestalteten Themenwelten, die allesamt flüssig ineinander übergehen und die eine oder andere Überraschung beherbergen. 

Das Aquarium kann hervorragend mit einem Tagesbesuch im Tierpark Hagenbeck kombiniert werden. Der Durchlauf beträgt etwa zwei Stunden und eignet sich vor allem an eher regnerischen Tagen, wobei dann der Andrang natürlich etwas höher ausfallen kann.

Fun Fact #1: Das Tropen-Aquarium wurde zum 100. Jubiläum des Tierpark Hagenbecks eröffnet.

Fun Fact #2: Das Tropen-Aquarium setzt die Tradition des alten Tropariums fort.

 … Weiterlesen

Allgemeine Informationen Wilhelma


Die Wilhelma im Zentrum der Stadt Stuttgart ist einer der größten Tierparks in Deutschland. Er ist zugleich der zweitartenreichste Zoo in Deutschland. Die Wilhelma wurde im Jahr 1842 gegründet und wird durch das Land Baden-Württemberg geführt. Obwohl viele Gebäude und der botanische Garten bereits älter sind, zogen erst im Jahr 1953 die ersten Tiere in den Park ein. Die Gehege sind dabei in der Regel groß und artgerecht, jedoch meist ein wenig veraltet. 

Fun Fact: Die Restaurants des Parks befinden sich praktischer Weise am höchsten und niedrigsten Punkt der Wilhelma. Es empfiehlt sich gutes Schuhwerk mitzunehmen, da sich ein Großteil des Parks am Hang befindet. 

 … Weiterlesen