Erlebnis-Zoo Hannover (2020)

So langsam nähern wir uns der Normalität weitestgehend wieder an. Nachdem die Tierparks in Niedersachsen bereits seit eineinhalb Wochen wieder geöffnet haben, kommen am Montag die Freizeitparks hinzu. Je nach Größe der Parks, kann ein Besuch mit geminderter Kapazitäten durchaus interessant sein, ein Beispiel dessen ist der Erlebnis-Zoo Hannover, welchen man derzeit nur mit Zeittickets betreten kann.

Fotos von Sabine Kathke, bearbeitet von Tobias Kathke (park-guide.de)

Wildpark Lüneburger Heide (2020)

Der Wildpark Lüneburger Heide bei Nindorf nahe Hamburg ist seit letztem Mittwoch wieder für Besucher zugänglich. Corona bedingt herrscht derzeit im Eingangsbereich, sowie bei der Bestellung an den Essenständen und in den Shops die Maskenpflicht für Besucher. Abseits davon appelliert man an den gesunden Menschenverstand und greift nicht weiter in das Geschehen ein – so ist es zumindest im eigentlichen Tierpark; an dem Baumwipfelpfad Heide Himmel kann es auf Grund der derzeitigen Einbahnstraßenrichtlinie zu längeren Wartezeiten kommen, da der Ausgang für viele Besucher über den Fahrstuhl am Aussichsturm geschehen muss und die Nutzung nur für zusammengehörige Gruppen gestattet ist. Generell ist das Management des Parks in dieser Hinsicht wirklich vorbildlich. Den Besuchern tut die neu gewonnene Normalität sichtbar gut, wen Corona jedoch weiterhin verängstigt sollte einen Besuch eher unter die Woche legen oder ihn auf weiteres auslassen.

Ivalo (2019)