Attractiepark Duinen Zathe (2016)

Allgemeine Informationen Verkeers- en Attractiepark Duinen Zathe


Freizeitpark:Verkeers- en Attractiepark Duinen Zathe
(seit 2020)
Attractiepark Duinen Zathe (2011 - 2019)
Speelpark Duinen Zathe (2002 - 2010)
Adresse:Noorder Es 1
8426 GW Appelscha
https://duinenzathe.nl/de
Betrieb:Unbekannt

Der Verkeers- en Attractiepark Duinen Zathe in der friesländischen Gemeinde Appelscha ist ein kleiner All-Inclusive Freizeitpark für die ganze Familie. Der als Speelpark Duinen Zathe eröffnete Freizeitpark hat seinem Ursprung als gastronomischer Betrieb im Jahr 1958, ehe dieser auf das heutige Gelände umzog. Seit jeher sind Familien mit kleineren Kindern die Hauptzielgruppe des Parks.

Fun Fact: Große Teile des Verkeerspark waren zuvor Teil des Verkeerspark Assen, welcher im Jahr 2014 geschloßen wurde.

All-inklusive Spaß im Friesland


Der Attractiepark Duinen Zathe ist ein kleiner Freizeitpark in der Gemeinde Appelscha in der malerischen Provinz Friesland. Ursprünglich im Jahr 1958 als gastronomischer Betrieb gestartet wuchs er mit der Zeit zu einem waschechten Spielpark heran, welcher dann im Jahr 2001 auf das heutige Gelände umzog. Seit jeher sind Familien mit kleineren Kindern die Hauptzielgruppe des Parks, so dass er größtenteils als etwas größerer Spielplatz mit einigen kleineren Fahrgeschäften angesehen werden kann. Mittlerweile hat sich der Park als all-inklusive Freizeitpark neu positioniert und bietet wie auch das Kernie‘s Wunderland oder der Drouwenerzand Attractiepark inkludierte Verpflegung an, dieses jedoch erst zum Mittag hin.

Neben der Kinderachterbahn Spur & The Big Apple bietet der Park die sehr sehenswerte Geisterbahn Spookhuis – welche jedoch weder sehr gruselig, noch sehr dunkel ist –, einen Autoskooter, eine Matten- und Schlauchbootrutsche, den Twister Flying Swing, eine kleine Oldtimerfahrt, sowie einige Kinderfahrgeschäfte für das jüngere Publikum.

Interessanter Weise jedoch ist der Attractiepark Duinen Zathe im Besitz einer Mondial Super Nova, einem Kultkarussell der späten 80er Jahre. Dabei schwingt eine Gondel zwischen zwei, getrennt voneinander operierenden, Armen bis zu 90° zu beiden Seiten hin und her. Wie La Cólera de Akiles im spanischen Iberia Park bei Benidorm beweist, ist dieses eine durchaus sehr spaßige Angelegenheit, doch hier wird im automatischen Fahrprogramm sämtliches Potential verschenkt. Natürlich ist so ein grottenschlechtes Fahrprogramm ideal auf das jüngere Publikum zugeschnitten, doch Spaß sollten in so einem Park auch sicherlich die Eltern haben dürfen; welche ansonsten gelangweilt im Eingangsbereich des Parks darauf warten, dass ihre Kinder irgendwann vollkommen ausgetobt sind.

Insgesamt gesehen hat der Attractiepark Duinen Zathe aber durchaus Charme, ist nett gestaltet und kann gerade mit dem all-inklusive Angebot Familien mit kleineren Kindern überaus gut unterhalten, ohne dabei zu sehr auf das Portemonnaie achten zu müssen. Auch als alleinstehender Freizeitparkfan kann man hier seinen Spaß haben, immerhin stehen mit der Geisterbahn und der Super Nova zwei echt tolle Anlagen im Park; leider hatte ich nur etwas Pech, das Mondial Fahrgeschäft nicht im manuellen Betrieb vorgefunden zu haben.

 

Was ist eure Meinung zum Freizeitpark Attractiepark Duinen Zathe?  Schreibt sie einfach in das Kommentarfeld unter dem Bericht oder besucht unsere sozialen Medienkanäle: