Auf Stippvisite im Trampolino


Das Trampolino Andernach der Schaustellerfamilie Wingender ist ein Kinderparadies am Rande der Stadt Andernach, wo Erwachsene leider nicht vom üblichen Preis-/Leistungsschema diverser Kinderspieleeinrichtungen begünstigt werden; immerhin steht hier ja in der Theorie bereits genug Kram für die Eltern herum, so dass diese auch etwas mehr als ihre Sprösslinge bezahlen können. 

Der Grund für den Besuch ist die SBF Visa Kleinachterbahn Ring Renner, deren Name in Anlehnung auf den nie sonderlich in Bewegung gesetzten Ring°Racer des Motorsportfreizeitparks/-Friedhofs Ring°Werk am Nürburgring getroffen wurde und seit seinem Eröffnungsjahr deutlich mehr Fahrgäste unterhält. Das Layout in Form einer einfachen Acht ist bewährt, so auch der Fahrspaß.

Die weiteren Attraktionen, neben den unzähligen Rutschen, sind ein nagelneuer Sunkid Heege Butterfly, eine Kometenschaukel, ein Jungle Loop, ein Nautic Jet, ein Gerstlauer Kiddy Racer, sowie ein Splash Battle im Außenbereich. Dieser ist im Übrigen genauso groß, wie die Halle nebenan und bietet neben der Erholung von dem lärmenden Inneren, noch einige Grillhütten. Kinder zumindest dürften hier ihren Spaß haben; kinderlose Erwachsene werden dabei jedoch auch nicht sonderlich schräg angesehen.